top of page
Suche
  • SocialMedia

PERSONAL NEWS - Gesche Schünemann übernimmt "Geschäftsführung Inklusion"

Aktualisiert: 10. Apr.



Gesche Schünemann, geboren am 18. November 1982, ist eine der erfolgreichsten und höchstdekorierten Rollstuhlbasketball-Spielerinnen Deutschlands. Sie gewann fünf Deutsche Meisterschaften, fünfmal den Deutschen Pokal, zweimal die Champions League und den Weltpokal. Als Nationalspielerin nahm sie an zahlreichen Welt- und Europameisterschaften teil und holte mehrere Gold- und Silbermedaillen. Sie vertrat Deutschland auch bei den Paralympics 2008, 2012 und 2016, bei denen sie Silber und Gold gewann.


Die bestens vernetzte Allrounderin aus Gießen hat in Nürnberg ein neues Zuhause gefunden. Seit dem 1. September 2023 bekleidet sie beim Nürnberg Falcons e.V. die neu geschaffene Position „Geschäftsführung Inklusion“. Für den 1. Vorstand Sebastian Schröder ist Gesche Schünemann die perfekte Frau für diese zukunftsträchtige Aufgabe:


„Die Nürnberg Falcons und der Nürnberg Falcons e.V. sind sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und wollen dieser gerecht werden. Wir wollen Menschen bewegen und deshalb genießt das Thema Inklusion und Teilhabe bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Mit verschiedenen Schulprojekten und anderen Aktionen setzen wir genau hier an und bringen die inklusive Kraft des Sports hinein in die Gesellschaft.“


Besonderes Hauptaugenmerk liegt auf der inklusiven Öffnung des Vereins zur Schaffung von weiteren Angeboten für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung. Hier geht es vor allem um die Erweiterung der bisherigen Angebote (Ball- und Bewegungsschule) sowie die Neugründung von Kinder- und Jugendrollstuhlsportgruppen in der Zukunft. Perspektivisch soll zudem der paralympische Landes- und Bundesstützpunkt Rollstuhlbasketball in Nürnberg implementiert werden.



Herzlich Willkommen Gesche.

Wir freuen uns sehr, dich an Bord zu haben!

276 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page